Seite auswählen

Nicht weit entfernt von der deutschen Grenze befindet sich die Region Mühlvierteln in Oberösterreich. Diese Region kann ich empfehlen, wenn du nach Erholung und Entspannung suchst – selbst wenn es nur ein Wochenende ist. Das Mühlviertel hat ein großes Spektrum an Natur zu bieten: Es gibt breite Wiesen und Wälder, Flüsse, Seen und kleine Berge, die für gemütliche Wanderungen perfekt geeignet sind.

Tolle Wanderwege gibt es zum Beispiel am Sternstein in Bad Leonfelden. Wenn du in der Sonne wandern möchtest, bietet sich die 7er-Loipe an. Diese ist im Winter eine Langlaufloipe und im Sommer ein beliebter Wanderweg. Etwas anstrengender wird es, wenn man den Gipfel des Sternsteins erreichen möchte. Dazu kann man unten bei der Talstation starten oder auch beim Restaurant Waldschenke, das sich ungefähr auf halber Strecke bis zum Gipfel befindet. Im Sommer ist an Sonntagen zumeist außerdem die Sternsteinwarte geöffnet. Diesen Turm kann man für einen kleinen Beitrag besteigen und eine traumhafte Aussicht über das Mühlviertel und auch über das angrenzende Land Tschechien genießen.

Schwimmteich Hotel Weiss

Etwas nördlicher im Mühlviertel liegt die Region um Neustift im Mühlkreis. Dort gibt es vor allem auch für Kinder und aktive Urlauber viele Möglichkeiten. Für einen Kurzurlaub empfehle ich einen Tagesausflug zum Baumkronenweg. Diesen habe ich gemeinsam mit Freunden ausprobiert. Wir haben viel Neues über den Wald gelernt und am Wanderweg über den Baumkronen eine perfekte Aussicht genossen. Einen weiteren Tag haben wir entspannt am See verbracht. Eine beliebte Adresse unter Einheimischen ist die Resilacke. Dieser Badesee ist nicht besonders bekannt, hat aber eine perfekte Wasserqualität und garantiert keine Menschenmassen. Wir haben uns Badetücher und ein kleines Picknick mitgenommen und dort einen ganzen Tag verbracht. Wir waren auch sehr mutig und sind von einer kleinen Klippe in den See gesprungen (rund 3 Meter). Teilweise bieten die Hotels im Mühlviertel auch hauseigene Swimming Pools oder Badeteiche.

Wenn du dich noch sportlich betätigen möchtest, ist eine Radtour empfehlenswert. Durch die hügelige Landschaft im Mühlviertel bekommst du auf einer Radtour einen guten Mix aus flacher und hügeliger Strecke geboten und kommst garantiert auf deine Kosten! Wir sind am dritten Tag noch für zwei Stunden den Mühlviertelradweg gefahren. Der Weg ist aus Asphalt und es ist auf unserem Abschnitt nicht sehr steil gewesen.

Biotop Hotel Weiss

Wenn du das Stadtflair trotzdem nicht missen möchtest, eigenen sich die Städte Linz oder auch Rohrbach und Passau zum flanieren und shoppen. Mit zahlreichen Museen und Ausstellungen kannst du dort auch die kulturellen Highlights entdecken. Mit meinen Freunden ist sich ein Stadtbesuch leider nicht mehr ausgegangen, aber beim nächsten Mal werden wir uns bestimmt noch die historische Stadt Passau ansehen.

Somit ist das Bundesland Oberösterreich meiner Meinung nach eine gute Möglichkeit, um im Rahmen eines Kurzurlaubes durchatmen und für einige Zeit entspannen zu können.